Neujahrsbrunch mit Ehrungen und Tombola

vordere Reihe v.l.n.r Siggi Reitz , Oliver Kling , Wehrführer Thomas Kling
hintere Reihe: Lisa Geis , stellv.Wehrführer Thomas Salmon

 

 

 

Wie bereits im Jahr 2016 wurden die Mitglieder der Einsatzabteilung und der Ehren und Altersabteilung mit ihren Familien statt einer Weihnachtsfeier für das Jahr 2018 zum gemeinsamen Frühstück ins Feuerwehrhaus geladen . Rund 50 Kameraden und Kameradinnen mit ihren Familien folgten  dieser Einladung und sollten ihr kommen nicht bereuen . Am reichhaltigen Frühstücksbuffet war für jeden Geschmack etwas dabei , und beim gemeinsamen Kaffee Tee oder Kakao  wurde so manche Anekdote aus dem vergangenen Jahr nochmals in Erinnerung gerufen . Ein wiederum überaus  Erfolgreiches , wenn auch arbeitsintensives Jahr , wie Wehrführer Thomas Kling in einer kurzen Ansprache resümierte. Höhepunkt war sicherlich die Indienstellung und Fahrzeugweihe des neuen Hilfleistungslöschfahrzeuges am Tag der offenen Tür , welcher wieder sehr gut von der Bevölkerung angenommen wurde . Natürlich mussten sich die Kameraden und Kameradinnen intensiv mit diesem neuen Fahrzeug in zusätzlichen Ausbildungseinheiten , die sich in Fahrzeugkunde , Fahrerschulung und die Ausbildung der Maschinisten gliederte vertraut machen.  Daneben wurden noch mehrere Lehrgänge und Seminare auf Kreisebene und der Landesfeuerwehrschule besucht . Weitere Daten und Fakten , und die Anzahl der absolvierten Einsätze werden an der Jahreshauptversammlung am 20. Februar 2019 bekannt gegeben. Die meisten Übungsbesuche und sonstige dienstlichen Termine wurden im Jahr 2018 von den Kameraden Oliver Kling , Siegfried „Siggi“ Reitz , dem diese Auszeichnung bereits zum wiederholten Male zuteil wurde  , und der Kameradin Lisa Geis absolviert.  Die beiden Wehrführer Thomas Kling und Thomas Salmon gratulierten und bedankten sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit für so viel Engagement für den Feuerwehrdienst. Voller Spannung wurde die Tombola erwartet , unser Ehrenmitglied Willi Reitz übernahm die Ziehung der Lose , den Hauptgewinn , ein hochwertige Fleecejacke ging an den Jugendfeuerwehrwart Sebastian Ziegler . Es war wieder mal eine gelungene Veranstaltung , die als kleines Dankeschön an die Mitglieder , aber auch an die Familienangehörigen gedacht ist , die viele Stunden im Jahr auf ihre Partner wegen Übungen , Ausbildung oder ad hoc bei Alarmierungen verzichten müssen.

Alteburgschule besucht

        Regelmäßig führen die Mitglieder der Einsatzabteilung in besonderen Objekten wie Kindergärten , Versammlungsstätten , Altenheim , Industriebetrieben und Schulen , Begehungen durch , um sich mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut zu machen , und auf dem neusten Stand zu bleiben. So fand bei dem letzten Dienstabend …