Dombesichtigung und Weihnachtsmarkt

 

 

 

 

 

Seit 2 Jahren treffen sich Kameraden und Kameradinnen , die in den nächsten Monaten aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen werden , zusammen mit einigen Kameraden und Kameradinnen die als Quereinsteiger die Einsatzabteilung verstärken ,  alle zwei Wochen , um sich neben den wöchentlichen Ausbildungen in der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung zusätzliches Wissen für den Feuerwehrdienst anzueignen , und so den Übergang von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung zu erleichtern . Diese Ü 15 / Quereinsteigergruppe wird betreut von Armin Schmitt und Christof Fink , bei Bedarf übernimmt  ein Gruppen oder Zugführer einen Ausbildungsdienst. Bevor nun die letzte Übung für das Jahr 2018 auf dem Dienstplan , mit dem Thema : Zimmerbrand mit Menschenrettung durchgeführt wurde , startete man zu einem Besuch des Weihnachtsmarktes Fulda , sowie einer Besichtigung des Dom zu Fulda . Schulpfarrer Sebastian Bieber und Diplomtheologe Sebastian Pilz , der auch Mitglied in der Einsatzabteilung ist , und die Besichtigung vorbereitet hatte , führten einen überaus interessanten und kurzweiligen Rundgang mit nachvollziehbaren Erklärungen über die verschiedenen Darstellungen , wie zum Beispiel am Hochalter wo die  Himmelfahrt Mariens, die an der Decke von einer Dreifaltigkeitsgruppe aus Stuck empfangen wird , dargestellt ist  durch . Nach 90 Minuten die wie im Fluge vergingen , stand nun der Besuch des Weihnachtsmarktes an Fulda an , wo man sich mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnen konnte , und noch die ein oder andere Anekdote aus dem Feuerwehr und Übungsdienst in Erinnerung gerufen wurde .